Gestern noch – ach wäre es heute 

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Zufrieden

Aufbruch von Butrint. Letzter Tag in Albania. Für dieses Mal!

FUTURE ALBANIA 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

ionisch aktiv

Das Mare Ionium bei Ksamil ist warm, klar, salzig, badewannig.

Ich bin ja froh, dass ein Teil der Reisegruppe nach Norden gefahren ist, weil so Meer Wasser für uns blieb. Ich bin für die anderen mitgeschwommen. 

Und nein: ich habe heute leider kein Foto für dich.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nicht.mit.uns!                   Schluss. Ende. Aus! | S’ka problem! – albanien.ch

http://www.albanien.ch/une/blog/1623

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

a part 

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/bkkiz7mfGo1

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Süden

Butrint liegt an der Grenze zu Griechenland. Das bedeutet, dass sich das Smartphone entweder ins albanische Telefonnetz einloggt oder ins griechische. Meines wählte das griechische. Und der Wecker riss mich aus den Träumen eine Stunde eher. So beginnt ein schöner Tag beschissen. Ich werde noch ein paar TShirts waschen und mich dann wieder ufs Öhrchen hauen. Sollen die anderen doch im Ionischen Meer planschen und Korfu erblicken…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Butrint …

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/EnH5beF46q2

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Butrint antiq

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/LLErAuit1wh

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

SH8

Für Insider – ein Traum von Straße zwischen Vlora und Butrint. Neu gebaut, menschenleer, 150 Kilometer eine einzige Kurve!

You know me: ich bin ein Genießer! Nach meinem Dafürhalten ist die SH8 ein Beitrittskandidat für die „Traumstraßen der Welt“.

Yes!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Hotelempfehlung

http://www.hotel-livia.com/

Zum Abschluss des Albanienaufenthaltes noch etwas Urlaub, Luxus und Kultur.

Sehr zu empfehlen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

An genehm

​Islam in Albanien?

 Ja. Unaufdringlich. Unpretentiös. Selbstverständlich. Normal.

So anders als in Deutschland.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

albania unbekannta

Wir wussten nicht viel, als wir aufbrachen. Vor allem wussten wir nicht, wie wenig fremd uns Land und Leute sein würden. Vielleicht die überraschendste Erkenntnis unserer Reise: lebten die Albaner in Deutschland, man hielte sie nicht für Fremde, Zugewanderte, Migranten.  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Albanien Durchkommen

Mit €, Lek und VISA Card.

Mit Englisch, Deutsch, Italienisch.

Mit Grundkenntnisse in der aktuellen Fußballstatistik.

Mit Kontakten aus allen social networks.

Mit Vertrauen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

schönheitsbereinigt

Auch das ist Albanien. Niemand geht das Müllproblem konsequent und durch alle Instanzen an.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

In Berat lebt Julian Osmanis Schwester mit ihrem Gatten. Er ist Pastor der Ev. Gemeinde dort. Ich werde ihn bei einer späteren Albanienreise besuchen

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/8ucxHAJgS82

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Rücksichtsvoll 

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/VBAHMkFSoAh

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

…und segne meinen Geist mit Segen, der vom Himmel fleußt…

Wie überall auf der Welt, so auch in Albanien, sind es arme Menschen, die teilen, als hätten sie. Und sie haben viel. Die Habenden teilen nicht soooo gern, sonst hätten sie ja nicht. 

Armut ist nicht romantisch, Armut ist shice. Überall auf der Welt.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Berat 6

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/LzS4zm4VGyH

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Berat 5

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/6W6d8Hn9ZiL

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Berat 4

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/Ro3Y8Bqbmf4

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Berat 3

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/KwmLyjsGTpZ

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Berat 2

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/ae4evCFCvmX

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Berat 1

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/hWChGVKiSz4

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Schaltbox, unbekanntes Wesen

Ich hatte so ein Gefühl vor der Fahrt. Nun hat meine Triumph Probleme mit der Schaltbox. Mitten in Albanien. Ich versuche, die letzten Etappen durchzuhalten. Wenn die Maschine noch bis Italien hält, habe ich eine reelle Chance, sie dort vernünftig fahrfertig zu bekommen. Oder der ADAC hilft weiter.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Arnold 

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/XFfAFVjJYuP

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Christa 

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/e4L9dLWCSDS

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kruja 

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/SyamGrR9hxU

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Da WordPress Probleme beim Foto-upload hat, bitte dem jeweiligen Link folgen auf g+

Sorry, leider. Und danke fürs Verständnis. Und viel Spaß weiterhin beim mitverfolgen unserer Reise

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

und Vivaldi Oper 

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/EraUxi1UgTq

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Skanderbeg 

https://plus.google.com/+BerndPfarrerSchade/posts/joz7ReiaEUV

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen