Nabucco

Als ich in Berlin-Schöneberg das Licht der Welt erblickte – unter den abendlichen Klängen der Freiheitsglocke vom Rathaus Schöneberg und mit den Liedern, welche meine Mutter sang – da fuhren noch kaum Autos. Die Straßenbahn rollte durch die Leberstraße, vor dem selben Haus, in welchem auch Marlene Dietrich wohnte.

Wir lebten in eher ärmlichen Verhältnissen, mein Vater war 14 Stunden täglich zur Arbeit. Eines Tages kam er später als sonst, aber freudestahlend und präsentierte uns die neueste Familienerrungenschaft: einen Plattenspieler, mehr schlecht als recht. Und dazu unsere erste Schallplatte. Es war mit weinrotem Plattenlabel Verdis Gefangenenchor aus Nabucco. Und wir hörten unsere erste Schallplatte.

Später kamen weitere hinzu, alles Klassiker der großen klassischen Musikwelt. Und an besonderen Abenden, wenn die Familie sonntags beisammen war, hörten wir sie. Und zu allererst Nabucco.

Heute habe ich Familie auch in Italien. Wir können uns nicht sehen aufgrund der Covid19-Gefahr. Und ich leide mit „meinen“ Italienern mit in ihrem wunderschönen Land, das so hart getroffen ist. Und wenn sie in die Abendsonne treten und Verdis Gefangenenchor anstimmen, mächtig, pathetisch und getragen, wie es nur die Italiener können, dann rollen mir die Tränen über das Gesicht.
Aus eben allen diesen Gründen.

Ich verlinke auf: https://www.youtube.com/watch?v=JTVXEGIS3LE&feature=share&fbclid=IwAR0DoBh5VrW6hbgyhwrAiyESotiIMsoPPNbU29-X9Sify1HLCbxZhLv_cV0

Über bikerpfarrer

Beauftragter der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz für die Arbeit mit Motorradfahrenden. www.ekbo.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nabucco

  1. Karla Schreiber schreibt:

    https://www.youtube.com/watch?v=2_XLJbSo8zw ..da war ich in Verona und danach nochmal zum zum Weinfest in Bardolino, als der Gardasee vom Feuerwerk erleuchtet war und alle Menschen lauter als die Band sangen 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s