Wenn Recht zu Unrecht wird…

Wo Recht zu Unrecht wird…
Der Begriff SELBSTJUSTIZ legt nahe, dass es sich bei Getreibjagten um Beschuldigte handelt, um welche sich eigentlich die Polizei zu kümmern hätte. In Wahrheit sind es unbescholtene Passanten, die dem Hass zum Opfer fallen.

Wer etwas ändern möchte, darf friedlich demonstrieren und von seinem Wahlrecht Gebrauch machen. Selbstjustiz ist nicht vorgesehen, also Unrecht.

…da wird Widerstand zur Pflicht.

Über bikerpfarrer

Beauftragter der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz für die Arbeit mit Motorradfahrenden. www.ekbo.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s